Sammlung

Uhr in Form einer Violine, um 1830

IMG

Das Gehäuse in Form einer Violine ist mit rot durchscheinendem Email überzogen, gravierter Grund, das Holz des Instrumentes imitierend. Auf dem Boden eine Musikpartitur auf einem Notenständer dargestellt durch einen gravierten Zweig, verziert mit Blumen in grünem Grubenschmelz Email. Im Innern, oberhalb des Zifferblattes, verbirgt ein kleiner durchbrochener Deckel eine Vertiefung, dazu bestimmt, einen parfümierten Wattebausch aufzunehmen.

Das Zifferblatt in weissem Email ist mit schwarzen römischen Zahlen für die Stunden bemalt. Die Stunden- und Minutenzeiger sind graviert und durchbrochen.

Das Werk enthält eine Kettenschnecke und eine Hemmung mit Steigrad.

Inv. I-2470

Eingang MIH 1998.