Aktuelles

WEITERGABE. BILD DES IMMATERIELLEN

Die Sonderausstellung Weitergabe. Bild des Immateriellen wurde mit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit des musée du Temps in Besançon als einziges und gemeinsames Projekt realisiert. Sie beleuchtet die Ansichten von sechs auserwählten Fotografen für ihre ergänzende Herangehensweise des immateriellen Kulturerbes, anlässlich der Aufnahme der Uhrmacherkunst und Kunstmechanik auf die repräsentative UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes am 16. Dezember 2020.   

14. November 2020 BIS 7. November 2021

 

 

 

 

Die MIH Gaia Uhr

Das Musée international d’horlogerie präsentiert seine neue Kreation: die MIH Gaïa Uhr. Die zweite Uhr der Institution wurde vollständig von Experten des Museums entwickelt und mit Hilfe von Handwerkern und Unternehmen aus La Chaux-de-Fonds realisiert. Der Zweck dieser Kreation ist, außergewöhnliche Arbeiten zur Erhaltung des uhrmacherischen Erbes zu finanzieren.

Erwerben Sie die MIH Gaia Uhr

 

 

 

Gratis Führungen

Die Vereinigung der amisMIH bietet geführte Besuche des Musée international d'horlogerie jeden ersten Sonntag des Monats um 10h30 an. Die Führung ist gratis und nur der Eintritt ist zu bezahlen. Zusätzlich zu den Kollektionen haben die Besucher die Möglichkeit, die verschiedenen Spezialausstellungen zu entdecken.

Nächsten Besuch...